VERANSTALTUNG

Biodiversität – Schutz durch Nutzung  

Donnerstag, 06.06.2024

13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Präsenz | kostenfrei

Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.

Pflichtfelder sind mit * markiert. Bitte beachten Sie, dass IHK-Veranstaltungen ggf. durch Medien begleitet werden. Durch Ihre Teilnahme erklären Sie Ihre Einwilligung in die Abbildung Ihrer Person einschließlich einer etwaigen Veröffentlichung.

30 Prozent der weltweiten Ökosysteme sollen laut UN bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Was für die einen erfreulich, klingt für andere bedrohlich. Naturschutz versus Erfüllung menschlicher Bedarfe - oder ist beides verbunden?  

Ein respektvoller Umgang mit Natur und Mensch ist das Anliegen des Netzwerkes Nachhaltigkeit in der Wirtschaft.  

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem 9. Netzwerktreffen zum Thema:  

Biodiversität – Schutz durch Nutzung

am 6. Juni 2024
von 13:00 – 16:00 Uhr

im Bienenlehrgarten, Imkerverein "Unstruttal Nebra und Umgebung",
Unter der Altenburg 1, 06642 Nebra (Unstrut)

Die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen wird an diesem Tag aus verschiedenen Blickwinkeln vorgestellt. Wir freuen uns, für diese Veranstaltung beim Imkerverein "Unstruttal Nebra und Umgebung" zu Gast sein zu dürfen und seine Aktivitäten rund um Bienen und Honig kennenzulernen. Der Geo-Naturpark „Saale-Unstrut-Triasland“, der 75 Prozent des gesamten Artenspektrums der Flora Sachsen-Anhalts beheimatet, wird uns mit einer Auswahl an Projekten aus den vier Säulen Schützen, Pflegen, Entwickeln und Bilden vorgestellt.  

Was für eine nachhaltige wirtschaftliche Nutzung spricht, berichten uns regionale Unternehmen: Wie sie zum Erhalt von Biodiversität beitragen bzw. vor welchen Herausforderungen sie dabei stehen und was aus ihrer Sicht wichtig ist.  

Die Tagesordnung können Sie sich HIER herunterladen. 

Wir hoffen, mit allen Teilnehmern und Referenten in einen interessanten Austausch zu kommen, ob bei der Kaffeepause oder bei der anschließenden Führung durch den Bienenlehrgarten.  

Für Hungrige und frühzeitig Anreisende gibt es ab 12:00 Uhr einen Mittagsimbiss auf Selbstzahlerbasis.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme und bitten um rechtzeitige Anmeldung bis zum 3. Juni (die Platzzahl ist begrenzt). 

Veranstaltungsort

Bienenlehrgarten, Imkerverein "Unstruttal Nebra und Umgebung"

Ihr Ansprechpartner

Dr. Sophie Kühling
Dr. Sophie Kühling
IHK Halle-Dessau

Tel.: 0345 21 26 265 | skuehling@halle.ihk.de

0

Tage

0

Stunden

0

Minuten

0

Sekunden

Hier Termin

in Ihren Kalender eintragen!

6. Juni, 13:00 - 16:00 Uhr (MESZ)