N:UN - "Nachfolge regional" Praxistipps zur Unternehmensnachfolge- Planung, Risiken und Bewertung 

Im Anschluss:

N:UN - Nachfolger-Talk
Erfahrungsberichte zur Unternehmensnachfolge

Donnerstag, 07.03.2024

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Piesteritzer Hof, Karl-Liebknecht-Platz 18-19, 06886 Lutherstadt Wittenberg | Präsenz | kostenfrei |

Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.
Dieses Feld ist entweder erforderlich oder die Eingabe ist ungültig.

Pflichtfelder sind mit * markiert. Bitte beachten Sie, dass IHK-Veranstaltungen ggf. durch Medien begleitet werden. Durch Ihre Teilnahme erklären Sie Ihre Einwilligung in die Abbildung Ihrer Person einschließlich einer etwaigen Veröffentlichung.

N:UN - Nachfolger-Talk

Erfahrungsberichte zur Unternehemnsnachfolge

Beim Unternehmensverkauf ist eine langfristige und gründliche Vorbereitung der Schlüssel zum Erfolg. Welche Schritte im Einzelnen zu gehen sind und was Sie selbst dazu beitragen können, damit Ihr Unternehmen zu einem angemessenen Preis an einen Nachfolger übergeben wird, zeigen diese Veranstaltungen in Theorie und Praxis. Im Anschluss stehen Ihnen die Referenten für Fragen zur Verfügung. 

Jörg Schulze
Jörg Schulze
Dipl.-Wirtschaftsingenieur, zertifizierter Berater für Unternehmensnachfolge @ ETL Unternehmensberatung AG Niederlassung Dessau-Roßlau

0

Tage

0

Stunden

0

Minuten

0

Sekunden

Hier Termin

in Ihren Kalender eintragen!

7. März, 14:00 - 16:00 Uhr (MEZ)

Häufige Fragen (FAQ)

Ja, es gibt barrierefreie Zugangsmöglichkeiten. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf vor der Veranstaltung an Ihren IHK-Ansprechpartner.

Ihre Ansprechpartnerin

Susann Ehrenberg
Susann Ehrenberg
IHK Halle-Dessau

Telefon: 0345 2126-452 sehrenberg@halle.ihk.de